netzphoto

Neugierig verstohlen, etwas ängstlich blinzelt die Kleinlibelle hinter ihrem Grashalm hervor. Sie weiß nicht so ganz, was sie von diesem Riesen vor sich halten soll. Flucht scheint sinnlos, also wartet sie ab. Hat er mich überhaupt gesehen? „Die Wiese lebt“, heißt es im Film „Mikrokosmos“, der sich wunderbar zum Einstieg in diese Gedankenwelt eignet. Halten wir also inne und setzen uns einfach ins grüne Gras, atmen tief durch und schauen. Die Kamera mit dem Makro-Objektiv legen wir beiseite und kommen zuerst einmal an. Der Wind bläst über die Halme und erzeugt einen leichten, harmonischen Ton, der ins Ohr geht und weiter klingt. Erst jetzt fangen wir an langsam an, unsere Gegenwart bewusst wahrzunehmen, zu erfassen, und erst jetzt nehmen wir auch diese kleine, bläuliche Drachenfliege wahr. Richtiges Schauen will gelernt sein. Steigen auch wir ein in den Kosmos der Pflanzen, Gräser und Insekten. Eine wahre Wunderwelt erwartet uns und unsere Kamera hier. Gehen wir es also träumerisch an – mit viel Humor, einem Lächeln und der Lust auf Neues. Kommunizieren wir mit Libelle und Co. und lernen voneinander.
 

Beschreibung

LEISTUNGEN:

  • Eine Kamera-Ausrüstung aus dem aktuellen Produktportfolio nach Verfügbarkeit (leihweise und versichert für die Dauer des Workshops)
  • 3 Übernachtungen im „Kloster Maria Eck“ inkl. Halbpension
  • Transfer während des Workshops
  • Max. Teilnehmerzahl: 8 Personen l Mind. Teilnehmerzahl: 6 Personen
  • ORT: Ruhpolding

        Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Detailprogramm.

        Für diesen Workshop gelten die AGB für Reisen!


Kategorie                    Workshops vor Ort
Referent                      Hermann J. Netz
GEBÜHR                     795,- Euro



Buchungscode             OZMI1I18
Datum                          28.06.2018 - 01.07.2018
Ort                                Ruhpolding

Jetzt buchen