netzphoto
Infos

Mai - Ruhpolding / Oberbayern 2017


 

 

ZEN-ART - Fernöstliche Impressionen (Trilogie 2)

 

Steigen wir ein in den zweiten Teil unserer fernöstlichen Impressionen und konzentrieren uns auf die chinesischen Meister mit Ihren prägnanten Pinselstrichen und Kompositionen. Studieren wir ihre Konzentration, ihren Minimalismus und ihre Präzision. Vertiefen wir uns in die grazile Schönheit der Malerei und erforschen die Meisterwerke von Huizong, Qiu Ying, Zhu Da und Xu Beihong. Dessen galoppierendes Pferd haben die Meisten von uns schon einmal gesehen. Diese überströmende Lebensfreude, geballte Dynamik und zufriedene Heiterkeit, die das Tier ausstrahlt streben wir an. Ich weiß kein leichtes Unterfangen – aber auch kein Unlösbares! Wie war das: Wer wagt ....... ;-)                                                        Gehen wir es also locker an – mit viel Humor, einem Lächeln auf den Lippen und  der Gelassenheit und Geduld einer Katze, die sich jede Zeit der Welt nimmt und selten aufgibt. Kribbelt's schon in den Fingern?  Und noch immer gilt die asiatische Weisheit: Wenn der Wind inne hält, riecht man den Duft der Orchidee.

 

 Fernöstliche Impressionen (T2)       25. - 28. 05. 2017        Ruhpolding / Laubau

 

www.leica-akademie.com

 

 

^